Rainer Lischeski, geboren 1951 in Berlin

 

  •  Einstieg in die Malerei als Ausgleich zur beruflichen Tätigkeit als Suchttherapeut.
  •  Mitte der achtziger Jahre Intensivierung der künstlerischen Arbeit .

  • Mitgliedschaft in der Berliner Künstlergruppe „Bloody dog" , einem Zusammenschluss von        Berufs- und Freizeitkünstlern.

  •  Einzel- und  Gruppenausstellungen  innerhalb und außerhalb Berlins. 
  •  Ab 1995 entstehen die ersten Bilder auf Teneriffa. 
    
  • 1997 Beendigung der therapeutischen Tätigkeit -  Einrichtung der  Bilderwerkstatt Palm-Mar (Teneriffa)  

  • Konzentration auf die Künstlerische Arbeit.

  • 2005 Große Einzelausstellung im  Kulturzentrum Los Christianos / Teneriffa.                                        .

  • 2005 Übersiedlung auf die Nachbarinsel La Palma – Einrichtung der Bilderwerkstatt Las Norias.
  • 2007 Rückkehr nach Deutschland (Tönning) - ab Mai 2008 Bilderwerkstatt in Garding.
  • 2010 Beginn der Arbeit im kleinen Gartenatelier Tönning
  • 2012/2013 Schließung Bilderwerkstatt Garding - Kooperation mit Stadtatelier U. Lüth Tönning       
  • September 2016 Schließung des Stadtateliers Tönning - Arbeit im Gartenatelier am Wohnort

 

Mit der Entscheidung für Nordfriesland und Tönning als neuer Heimat, nach fast zwölf Jahren Leben und künstlerischem Schaffen auf den Kanarischen Inseln, schließt sich auch bezüglich der künstlerischen Arbeit ein Kreis .......    18 Jahre nach der erste Ausstellung in Nordfriesland - im Husumer Speicher.

      

                                                                                                                             zurück zum Seitenanfang

 

 

 

 


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!